Home 2017-10-18T13:01:10+00:00

Schulungen und Konferenzen für die Pioniere

Denn Pioniere haben’s gut ; -) Sie treiben sich in jungen, frischen, offenen Communities herum, man hilft sich, es gibt noch keine Konkurrenz, die Aussichten sind grandios, und später, wenn’s kommerziell los geht, sind solche Menschen dringend gesucht. Seien Sie Pionier in Ihrer Firma, überzeugen Sie Ihren Vorgesetzten, Ihnen ein 5-tägiges Seminar oder eine Konferenz zu ermöglichen (ja, die Konferenz läuft von Freitag bis Sonntag, denn wir kombinieren die Freude am Thema mit hochintensiven Veranstaltungen). Sie kommen in eine höchst unkonventionelle, vielfach preisgekrönte Umgebung, ein regelrechtes Kreativendorf, so groß wie 50 Reihenhäuser und mitten in der drittgrößten Metropole Europas gelegen. Wenn Sie total ins Thema eintauchen und möglichst geringe Kosten für Ihren Arbeitgeber verursachen möchten, dann übernachten Sie in unserer Blockchain-WG, einer luxuriösen Wohngemeinschaft, zusammen mit anderen Pionieren. Und wer mehr Luxus möchte, bucht ein Zimmer in unserem ausgesprochen aufwendig gestalteten Hotel im gleichen Gebäudekomplex.

Wer vorankommen will, kann nicht alles im Selbststudium erarbeiten – im eigenen Betrieb gibt es zu viele Störungen, und jeder Neuanfang ist eine Überwindung. Gehen Sie ab und an auf eine Schulung oder (noch intensiver) auf eine Konferenz! Das BlockchainHotel ist eingebettet in eines der größten Kreativenzentren Europas. Ein Meltingpot, eine unordentliche Umgebung, die dauerhaft für fast 2000 Kreative aus über 30 Nationen Arbeits- und Präsentationsort ist. Wir tun das, was Sie in Ihrem Betrieb nicht dürfen: Unperfekt sein, ausprobieren, nächtelang da bleiben und diskutieren, hin und her springen, unplanbar sein, kein Controlling, man weiss nicht, was kommt,… Dafür braucht’s einen anderen Ort, eine andere Atmosphäre als das, was zum Funktionieren einer Firma unabdingbar ist. Dieser andere Ort sind wir, und zahllose Unternehmen aus dem In- und Ausland lieben es, bei neuen, kreativen Themen genau in diesem Umfeld voranzukommen. Eine Kompaktinformation zum Ausdrucken finden Sie hier in PDF-Form. Unsere Schulungen werden auch im Rahmen des “Bildungsscheck NRW” gefördert!

Knotenpunkt für Blockchaintechnologie

Das BlockchainHotel soll einer der Knotenpunkte für Blockchaintechnologie in Europa werden. Für die Macher hinter den Systemen bieten wir ganz besondere Konditionen (siehe hier). Ein Aufenthalt im BlockchainHotel bringt zwanglos nebenbei erheblich mehr als herkömmliche oder Inhouse-Schulungen. Aber wir übertreiben auch nicht. Wer Entspannung sucht, stromert durch die Innenstadt einer der größten deutschen Städte, nimmt am Rahmenprogramm teil (wechselnd: Oldtimer-Bus, Musical, Theater, Konzert, Schmieden im historischen “Hammer”, Eisenbahnmuseum, GoCart, Tischtennis, Yoga, Grillparty,…).

Komischerweise müssen wir uns manchmal dafür rechtfertigen, dass wir neben 8 vollen Zeitstunden Unterricht auch den Rest des Tages so schön wie nur möglich gestalten und dabei neben den vielen äußerst attraktiv gemachten und 24h offenen fachlichen Angeboten auch Zerstreuung und Rückzugsmöglichkeiten bieten. Es scheint die unausgesprochene Regel zu existieren, dass Schulungstage zu 100% aus Arbeit bestehen müssen – was natürlich absurd ist, denn auch an normalen Arbeitstagen arbeitet man nicht die gesamte wache Zeit hindurch! Aber wir halten Grenzen ein: All das, was wir bieten, um auch nach dem Kurs zwanglosen Austausch zu fördern, kostet weniger als der Betrieb eines Hotelschwimmbades! Wir WOLLEN eine intensive aber spielerische Atmosphäre, weil wir davon überzeugt sind, dass dabei am allermeisten herauskommt!!!

Blockchain, Bitcoin,… kriminell?

Nicht jede(r) ist davon überzeugt, dass Notenbanken, Regierungen, Beamte,… wirklich sicherstellen, dass unsere Währungen stabil und unsere Verträge, Webshops, Kassensysteme, Buchhaltungen, Grundbücher,… manipulationssicher sind. Es gibt auf der Welt genug unzuverlässige Regierungen und korrupte Verwaltungen. Man sieht oft genug, dass die zentralistischen Systeme, an die wir uns in funktionierenden Staaten gewöhnt haben, woanders eben nicht funktionieren. Es macht also Sinn, über ein System nachzudenken, das Währungen und Verträge fälschungssicher macht, ohne dass es einer zentralen Instanz bedarf.

Ich bin ein großer Fan von Bitcoin.

Bitcoin ist eine technische Tour De Force

Blockchain ist die Technologie für nicht-zentralistische finanzielle Abwicklungen aller Art ohne Banken (z.B. Bitcoin), für Verträge, die auch ohne zuverlässige Behörden sicher sind, für manipulationssichere Buchhaltungen und Kassensysteme im Handel und zahllose andere Anwendungen. Das alles kommt jetzt gerade aus dem Nerd-Stadium heraus, erste Erfolge sind da, und man beginnt zu begreifen, welch riesige Anwendungsfelder sich auftun. Das ist der Zeitpunkt persönlich einzusteigen. In fast allen Branchen werden Firmen in den nächsten Jahren froh sein, Mitarbeiter zu haben, die dieses zunächst unheimliche, ungreifbare Thema verstanden haben.

Blockchain ist die Zukunft – da muss die gesamte deutsche Industrie hin

Fritz Joussen TUI-Chef, Manager Magazin

Ihre Kinder werden nicht wissen, was (Bar-) Geld ist.

Tim Cook, The Telegraph